+43 699 1909 6756     office@sandhill-pictures.com

Unternehmen

Das SANDHILL PICTURES Studio befindet sich am Silzer Sandbühel und wurde 2008 von Emanuel Bachnetzer gegründet. Seitdem verfolgt man das Ziel der Erstellung von Eigenproduktionen im Bereich Spiel- & Dokumentarfilm sowie professionellen Werbe- & Imagefilmen.
In einem alten Bauernhaus arbeitet man in einem renovierten Kuh- & Schweinestall an den Projekten. Neben dem Meetings- und Schnittraum gibt es auch ein Archiv, Lager, Vorführraum sowie eine hauseigene Greenbox. Im engeren Subunternehmer Bereich findet man Filmmusikkomponisten, Visual-FX Experten, Steadycam- und Kranoperator, Oktokopter Piloten sowie zahlreiche Kamera- und Schnitt-Freelancer.
Im Laufe der Jahre hat man sich mit diversen Eigenproduktionen und hochwertigen Werbeproduktionen überregional einen Namen gemacht, und versucht diesen bei jedem Projekt gerecht zu werden. SANDHILL PICTURES steht für eine gewissenhafte und vor allem kreative Arbeit.

Equipment

  • Sony PXW FS7, Sony FS-700, Sony alpha 77, Canon XHA1, GoPro`s
  • Carl Zeiss CP.2 50mm; Sony SEL18200; Tamron 70200; Tamron 50 Makro; Walimex Pro 14, 24, 35, 85
  • Drohne: Hexakopter Typhoon "Sandhill Queen"
  • Stative: Vinten, Manfrotto
  • Tontechnik: NTG2, Boom, Ansteckmikro,…
  • Lichttechnik: Reflektoren, Tageslicht, Matteboxen,…
  • Krantechnik (4m, 8m); Slider; Skaterdolly,...
nach oben
  • Filmproduktion Tirol

Emanuel Bachnetzer

Emanuel Bachnetzer wurde am 21. Juli 1987 in Innsbruck – Tirol geboren. Bereits mit 14 Jahren entstanden erste Kurz- & Zeichentrickfilme, sowie wurden Experimentalfilme mit Plastilin erzeugt. 2003 besuchte er erstmals einen Schauspielworkshop und begann leidenschaftlich auf der Bühne zu stehen. So wurden in den Folgejahren einige Regie- & Schauspielworkshops besucht, innerhalb der ersten 13 Jahre durfte er bei 25 Theaterproduktionen mitwirken und tauchte ebenso als Regisseur in die Theaterwelt ein (ANDORRA, JESUS VON TEXAS, MOMO, DER WATZMANN RUFT, FROHES FEST,…).
Während man immer wieder für regionale Kabelfernsehsender Reportagen drehte (insg. 350), kam nach der Matura und dem anschließenden Zivildienst 2008 der erste große Filmauftrag – eine Dokumentation für das Reimmichl Museum Hall – was schließlich zur Selbstständigkeit führte. Dem Ziel der Eigenproduktionen kam man 2009 ein Stück näher, indem man im Rahmen des Tiroler Gedenkjahres 1809-2009 eine spielfilmartige Dokumentation über das Leben eines Tiroler “Freiheitskämpfers” produzierte. Der 65min. Film “Marberger, ein Tiroler Schützenmajor” konnte im Eigenverleih trotz des kargen Budgets – dessen Betrag nicht einem Low-Budget würdig ist – in 35 Vorstellungen die Zuseher begeistern und wurde ein wichtiger Bestandteil des Jubiläumsjahres in Tirol.
Anschließend arbeitete man meist an Werbefilmen, Dokumentationen, Musikvideos und als Kameramann bei diversen Produktionen, während immer wieder Fortbildungen im Bereich der Kamera- & Stop-Motion-Technik besucht wurden. 2014 folgten die Dreharbeiten zur zweiten Eigenproduktion, einer Kino-Dokumentation über das Tiroler Auswandererdorf POZUZO in Peru, die 2017 unter dem Titel "Palmen, Dirndl & Bananenstrudel" in ORF 2 als TV-Version Premiere feierte. Emanuel Bachnetzer lehrt an der FH Kufstein im Bereich AV-PRODUKTIONEN.
nach oben

Details zu den Eigenproduktionen

nach oben